Sternenhimmel im August

Im August können die Perseiden gut beobachtet werden. Der Radiant erreicht gegen 22°° Uhr einen gute Höhe über dem Horizont. Die Raten können bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde erreichen. Die Geschwindigkeit liegt bei 59 km/s. Der Radiant liegt im Sternbild Perseus. Der gesamte Aktivitätszeitraum der Perseiden erstreckt sich vom 17. Juli bis zum 24. August. Die Perseiden werden im Volksmund auch Laurentiustränen beziehungsweise Tränen des Laurentius genannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.